Zurück

Open House im JBZ Wiener NeustadtZIB 01.06.2022

Am 30.06.2022 war es endlich wieder so weit – das Jugendbildungszentrum Wiener Neustadt öffnete seine Tore und lud alle Interessierten zum Open House Tag ein. Monika Forsthuber, MBA (Geschäftsführerin ZIB Training NÖ) sowie der Projektleiter Robert Arbesser freuten sich zahlreiche Gäste am Standort begrüßen zu dürfen, darunter auch Mag. Mevlüt Kücükyasar (RGS Wiener Neustadt), AMS-Jugendberater_innen und eine Vielzahl an engagierten Trainer_innen.

Besonders stolz sind die Verantwortlichen über die Anzahl von 152 Jugendlichen, welche derzeit im JBZ Wiener Neustadt betreut werden. Auch die Vermittlungsquote von rund 60 % bietet Grund zur Freude.

Open House im JBZ Wiener Neustadt: Projektleiter Robert Arbesser bei der Begrüßung

Auf das Wissen, fertig, los!

Mit der Verkündung, dass der heutige Tag den Titel „Escape the Room“ trägt, wurden die Besucher_innen neugierig gemacht. Die Jugendlichen der einzelnen Camps erwarteten die Besucher_innen an verschiedensten Stationen im Innenhof. Jede einzelne der vier Stationen repräsentierte die Arbeit und Tätigkeiten eines speziellen Camps (Aktivcamp, Digitalisierungscamp, Basiscamp und Werkcamp). Wie in einem echten Escape the Room-Spiel mussten Aufgaben gelöst werden, um einzelne Lösungsbuchstaben und schlussendlich das Lösungswort zu erhalten.

Open House im JBZ Wiener Neustadt: QR-Code einscannen Open House im JBZ Wiener Neustadt: Schlüssel und Lesezeichen

Während bei Station 1 das Allgemeinwissen gefragt war, wurde bei Station 2 das logische Denken der Besucher_innen unter Beweis gestellt. Bundesländer und ihre Hauptstädte wurden zugeordnet, knifflige Denkaufgaben gelöst und auch manch interessante Fakten wurden dazugelernt. Naturliebhaber_innen und Physiker_innen kamen bei Station 3 voll auf ihre Kosten. Bei der vierten Station wurden Computer, Laptop und andere elektronische Geräte auseinandergenommen, um Lösungsbuchstaben im Inneren der technischen Ausstattung zu finden. Alle Rätsel und Aufgaben richtig gelöst? Auf die erfolgreichen Besucher_innen warteten von den Jugendlichen selbst hergestellte Belohnungen, wie bunte Lesezeichen oder Werkstücke aus Holz.

Open House im JBZ Wiener Neustadt: Holzwürfel-Rätsel Open House im JBZ Wiener Neustadt: Ernährungspyramide Open House im JBZ Wiener Neustadt: Logisches Denken Open House im JBZ Wiener Neustadt: Laptops zerlegen

Auch für das leibliche Wohl sorgten die teilnehmenden Jugendlichen höchst persönlich und verwöhnten die Besucher_innen mit leckeren Köstlichkeiten. Ein Blick in die fröhlichen Gesichter sowie die heitere Stimmung macht klar, dass der Open House Tag als voller Erfolg gesehen werden kann.