Zurück

Hoher Besuch im BurgenlandZIB OST 03.07.2019

ZIB Training in Eisenstadt empfängt AMS-VertreterInnen aus Österreich und eine Delegation der Arbeitsmarktverwaltung in Bosnien Herzegowina

Am 03.07.2019 war das AMS Burgenland – vertreten durch Frau Mag. Sengstbratl (Landesgeschäftsführerin) und Frau Fischl (AMS Eisenstadt) – gemeinsam mit einer Delegation der Arbeitsmarktverwaltung aus Bosnien Herzegowina zu Gast bei ZIB Training in Eisenstadt. Wir haben die Gelegenheit genutzt, uns von unserer besten Seite zu präsentieren!

Von links nach rechts: Mag. Alfred Kirner (ZIB), Michael Schweitzer (ZIB), Mag.a. Karoline Hofmann (ZIB), Mag.a Helene Sengstbratl (AMS Landesgeschäftsführerin Burgenland), Johanna Hirsch-Jagersberger (ZIB), Christine Fischl (AMS)

Ziel war es, den Gästen aus Bosnien Herzegowina die Firma ZIB Training anhand von zwei ausgewählten Projekten und deren Besonderheiten vorzustellen:

FiT maßgeschneidert: Dieses Projekt war vor allem auf Grund des dualen Ausbildungssystems (Kombination von Theorie bei ZIB Training und praktischer Berufsausbildung im Betrieb vor Ort) für unsere Gäste interessant.

Zukunft im Blick: Hier wurde speziell auf die modernen digitalen Lehrmethoden eingegangen und der Unterricht via digitaler Webinare vorgestellt. Besonders begeistert hat die Anwesenden eine Liveschaltung zu einem Trainer in Neusiedl im eigenen Digi-Classroom!

Liveschaltung nach Neusiedl

Anschließend konnten unsere Gäste noch KursteilnehmerInnen über die Schulter schauen, die gerade dabei waren, auf unserer Lernplattform ZIB dich schl@u zu arbeiten.

Besuch in einem Kursraum

In einer Abschlussrunde konnten die letzten offenen Fragen geklärt werden.

TeilnehmerInnen der Delegation der Arbeitsmarktverwaltung aus Bosnien Herzegowina