Zurück

Fallarbeit in der PraxisZIB 20.11.2018

Auf die individuellen Bedürfnisse unserer TeilnehmerInnen einzugehen, ohne dabei die Gesamtsituation aus den Augen zu verlieren, ist ein Grundstein unserer Arbeit.

Dieses Prinzip ist auch Kernprinzip des Case Managements. In einer hochinteressanten Schulung zum Thema stellte DSA Mag.a Karin Goger, MSc die wichtigsten Elemente des Case Managements vor und zeigte Möglichkeiten auf, Elemente daraus auch für den Einsatz in Gruppensituationen zu nutzen.

FH-Professorin DSA Mag.a Karin Goger, MSc

Case Management in NÖ

Die wichtigste Aufgabe des Case Managers / der Case Managerin ist die Koordination zwischen unterschiedlichen NetzwerkpartnerInnen mit dem Ziel, die zu beratende Person optimal und umfassend bei ihren Herausforderungen zu unterstützen.

Bekannt ist das Case Management vor allem im Gesundheitsbereich, in Niederösterreich ist die GKK die Anlaufstelle für Beratungsangebote rund um das Thema. Bei psychosozialen Herausforderungen ist der PSD der richtige Ansprechpartner.