Zurück zur Liste

Trainer*in in der Erwachsenenbildung Eisenstadt Teilzeit

ZIB Training ist ein modernes, expandierendes Trainingsinstitut und führt Schulungen und Kurse im Auftrag des AMS in Wien, Niederösterreich und im Burgenland durch.

Für unseren Standort in Eisenstadt suchen wir in Teilzeit eine*n

Trainer*in in der Erwachsenenbildung

Ihr Aufgabenbereich

  • Information, Clearing sowie arbeitsmarktpolitische Beratung von Frauen
  • Durchführung von Einzelcoachings und Gruppentrainings
  • Integration der Kursteilnehmerinnen am Arbeitsmarkt
  • Seminar- und standortbezogene Administration

Ihr Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung bzw. abgeschlossenes Studium (kaufmännischer Schwerpunkt von Vorteil)
  • Trainer*innenausbildung (mind. 110 h)
  • Aktuelles Gender Mainstreaming Zertifikat (6 Std.) sowie Diversity Management Zertifikat (16 Std.)
  • Weiterbildung im Bereich Kompetenzorientierung von Vorteil
  • Erfahrung im Bereich Schulung/Training/Coaching im AMS Kontext (mind. 2 Jahre)
  • Erfahrung in Frauenprojekten unbedingt erforderlich
  • Höchstmaß an sozialer Kompetenz
  • Dienstleistungs- und kund*innenorientiertes Auftreten

Wir bieten

  • Ein freundliches, dynamisches Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Die Sicherheit eines expandierenden Unternehmens
  • Das monatliche Bruttogehalt gemäß BABE KV beträgt für diese Tätigkeit mindestens EUR 2.412,21 für 38 Stunden/Woche. Je nach anrechenbaren Vordienstzeiten kann eine höhere Einstufung erfolgen.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung samt Unterlagen per E-Mail mit dem Betreff „T179“ an
bewerbung@zib.training

Auskünfte unter Tel. 050 210 / 11 16
Frau Sara Mohammad-Mir, MA
ZIB Training GmbH
Lieblgasse 3 / Eingang C / EG
1220 Wien
www.zib-training.at

 

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung und Aufbewahrung Ihrer Daten zum Zweck des Bewerber*innen-Managements für die Dauer von 6 Monaten zu. Diese Zustimmung kann mittels E-Mail an bewerbung@zib.training jederzeit widerrufen werden.